Musiker

 

Klassische Musik

Künstlerisches Diplomstudium mit vorangegangenem Jungstudium der Bassposaune bei Prof. Christhard Gössling, Prof. Thomas Leyendecker, Prof. Stefan Schulz und Prof. Eric Crees an der Hochschule für Musik Hanns Eisler“ Berlin, der Universität der Künste Berlin sowie der Guildhall School of Music and Drama London.

Mitwirkung u.a. in der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, bei den Berliner Symphonikern und im Mendelssohn-Kammerorchester Leipzig sowie im auf Education-Arbeit spezialisierten Blechbläserensemble „die blechlotsen“.

[read more=“mehr“ less=“weniger“]

Teilnahme an zahlreichen Projekten der jungen norddeutschen philharmonie, der Jungen Sinfonie Berlin, der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie sowie im Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern.

Konzerte bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und dem Usedomer Musikfestival.

Musizieren in diversen Kammermusikbesetzungen wie Posaunenquartett, Blechbläserquintett und großen Blechbläserbesetzungen (Video von einem mehrchörigen Stück von Giovanni Gabrieli).

Teilnehmer des Deutschen Musikwettbewerbs.

Repertoire- und Aufführungserfahrungen reichen von Orchester- und Opernwerken der Klassik über die großen Werke der Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik unter Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Nicholas Milton und Matthias Foremny.

Mitwirkung an Radio- und CD-Produktionen der jungen norddeutschen philharmonie mit G. Mahlers 5. Symphonie, R. Strauss’ Ein Heldenleben und S. Prokofjews 5. Symphonie.

Instrumente: moderne Tenor-, Bass- und Kontrabassposaune (Kromat)

[/read]

 

Historische Aufführungspraxis

Meisterkurse bei Wim Becu und Unterricht bei Prof. Thomas Leyendecker.

Mitwirkung in zahlreichen auf historische Aufführungspraxis spezialisierten Ensembles wie dem Wroclaw Baroque Ensemble, der Cammermusik Potsdam, dem neuen barockorchester berlin, dem Berliner Barocktrompeten-Ensemble, dem Orchester für Alte Musik Vorpommern sowie im Duo „i bassi parlanti“ (Barockcello und -posaunen), mit dem er u.a. im Sommer 2017 und 2018  erfolgreiche Konzerttourneen durch Mecklenburger Kirchen gestaltet hat.

[read more=“mehr“ less=“weniger“]

Konzerte bei den Tagen Alter Musik Schwerin und der Greifswalder Bachwoche.

Repertoire- und Aufführungserfahrungen reichen von den Werken der Renaissance bis zur Romantik.

Mitwirkung an der CD-Produktion von Tobias Zeutschners „Musicalische Kirchen- und Haus-Freuden“ mit der Capella Daleminzia.

Instrumente: Meinl Renaissance-Tenorposaune und Egger Renaissance-Bassposaune

[/read]

 

Bigband-Jazz

Meisterkurse bei Jiggs Whigham, Steffen Schorn, Joe Gallardo, Marko Lackner und Ed Partyka.

Mitwirkung im Bundesjazzorchester (BuJazzO), in der Berlin Big Band, in der Bigband des Jazz-Instituts Berlin sowie in verschiedenen Landesjugendjazzorchestern.

Bassposaunist in Musicals wie bei der Produktion von „Anything goes“ im Frühjahr 2017 am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin.

[read more=“mehr“ less=“weniger“]

Teilnahme an Festivals wie der Jazzahead, dem Jazzfest Bonn oder dem Neubrandenburger Jazzfrühling.

Mitwirkung an der CD-Produktion Volume 9 „Originals“ des Bundesjazzorchesters.

[/read]

 

Musikalische Vorbildung

Langjähriger Violin-, Posaunen-, Klavier-, Musiktheorie-, Gesangs- und Ensembleunterricht (Kammermusik, Orchester, Chor, Bigband) an der Musik- und Kunstschule Ataraxia“  und am Musikgymnasium „Johann Wolfgang von Goethe“  Schwerin.

Bundespreisträger bei Jugend musiziert sowie bei Bundeschor- und Bundesorchesterwettbewerben des Deutschen Musikrats.

 

Musikalische Auslandsreisen nach Großbritannien, Spanien, Syrien, Belgien, Polen, in die Niederlande sowie in die USA.